Nachdem ich in den letzten Wochen relativ regelmäßig damit gekämpft habe, dass das System immer mal wieder hängen bleibt haben sich nun die folgenden Bootparameter als recht erfolgreich herausgestellt:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash \
i8042.reset=1 i8042.nomux=1 i8042.noloop=1 \
acpi_osi=Linux acpi=force acpi_enforce_resources=lax \
intel_pstate=disable \
intel_idle.max_cstate=0 \
processor.max_cstate=0 \
intel_iommu=off"

Danach grub aktualisiert und gut ist:

sudo update-grub

Nächster Post Vorheriger Post